von
(Kommentare: 0)

2.Herrenmannschaft gewinnt gegen Marklkofen 3

Auch dank Aeneas Meier, welcher ungeschlagen blieb, konnte die DJK SV Adlkofen II das Heimspiel gegen den TSV Marklkofen III in der Herren Bezirksklasse C Gruppe 7 LA Ost (Bayerischer TTV - Oberbayern-Nord) mit 9:5 für sich entscheiden. Die Gastmannschaft hielt in ihrem 6. Saisonspiel zeitweise ordentlich mit, obwohl sie mit 2 Ersatzspielern an den Start ging, ehe Thomas Eierkaufer den finalen Punkt holte.

Das Spiel lief wie folgt ab: Mit 3:1 gewannen Moser / Spitzer gegen Bergmoser / Mittag und gaben dabei nur einen Satz her. Extrem eng wurde es in der Gesamtbetrachtung dieses Matches am Ende also nicht. Meier / Quast waren im Doppel gegen Scherer / Aichner nicht zu stoppen und gingen mit einem 3:0-Erfolg durchs Ziel. 2:3 endete am Nachbartisch das Doppel zwischen Eierkaufer / Gallecker und Schandl / Winkler aus Sicht der Heimmannschaft, so dass am Ende der Zähler auf das Konto der Gäste ging. Nach den ersten Spielen gingen nun der Topspieler des Gastgebers und die Nummer 2 des Gästeteams bei einem Stand von 2:1 an den Tisch. Überzeugend war wiederum der 3:0-Erfolg von Aeneas Meier gegen Josef Schandl. Der gute Start half im Endeffekt nichts, so
dass Peter Quast eine Vier-Satz-Niederlage gegen Tobias Bergmoser kassierte.

Beim Stand von 3:2 ging es nun weiter, als das mittlere Paarkreuz sich duellierte. Hin und her schaukelte das Match zwischen Michael Moser und Rene Mittag, bevor das 2:3 feststand. Das Einzel zwischen Niels Spitzer und Oliver Scherer endete mit einem umkämpften Fünf-Satz-Erfolg für den Gastgeber. Der finale Durchgang endete hierbei im Übrigen mit nur zwei Bällen Unterschied. Wenig später war dann das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 4:3 an der Reihe. Unglücklich war Thomas Eierkaufer dann in der Begegnung gegen Martin Winkler, die der Gast letztlich im Entscheidungssatz gewann und somit einen Punkt auf der Habenseite verbuchte. Der finale Durchgang endete hierbei im Übrigen mit nur zwei Bällen Unterschied. Beim anschließenden 11:8, 11:4, 11:6 gegen Thomas Aichner fand Gerhard Gallecker wiederum von Anfang an die richtige Ausrichtung in seinem Spiel.

Vor dem Duell der Einser stand es mittlerweile 5:4. Aeneas Meier konnte im Spiel gegen Tobias Bergmoser einen Siegpunkt für die Mannschaft beisteuern und gewann mit 3:1 in den Sätzen. Peter Quast war in der Partie gegen Josef Schandl nicht zu stoppen und ging mit einem 3:0-Erfolg durchs Ziel. Da gab es nichts zu rütteln. Völlig ungefährdet war der Sieg von Michael Moser gegen Oliver Scherer nicht, aber mehr als ein Satz ging beim 11:3, 11:9, 6:11, 11:5 nicht verloren. Vor dem Duell der beiden Vierer stand es somit 8:4. Dem großen Kämpferherz seines Gegners Rene Mittag musste Niels Spitzer Tribut zollen, nachdem er die Partie trotz einer 2:0–Führung noch verlor. Keinen guten Verlauf schien die Begegnung für Thomas Eierkaufer gegen Thomas Aichner nach Verlust der ersten beiden Sätze zunächst zu nehmen. Doch nach dem Sieg im Entscheidungssatz konnte Thomas Eierkaufer letztendlich dann doch noch die Gratulation des Gegenübers entgegennehmen.

Der 9:5-Heimsieg war somit unter Dach und Fach.

Mit diesem abschließenden Spiel schloss das Team der DJK SV Adlkofen II die Vorrunde mit einem Punkteverhältnis von 10:2 bei 5 Saison-Siegen, einer Niederlage und 0 Unentschieden ab. Die Mannschaft des TSV Marklkofen III erreichte nach ihrem letzten Vorrundenspiel hingegen ein abschließendes Punkteverhältnis von 6:6. Auch für sie ist die Vorrunde damit Geschichte.

Statistik:
DJK SV Adlkofen II
Doppel: Moser / Spitzer 1:0, Meier / Quast 1:0, Eierkaufer / Gallecker 0:1

Einzel: A. Meier 2:0, P. Quast 1:1, M. Moser 1:1, N. Spitzer 1:1, T. Eierkaufer 1:1, G. Gallecker 1:0

TSV Marklkofen III
Doppel: Scherer / Aichner 0:1, Bergmoser / Mittag 0:1, Schandl / Winkler 1:0

Einzel: T. Bergmoser 1:1, J. Schandl 0:2, O. Scherer 0:2, R. Mittag 2:0, T. Aichner 0:2, M. Winkler 1:0

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 9 und 7.

DJK-SV Adlkofen

Der DJK-SV Adlkofen e.V. (gegründet 1961) ist ein gemeinnütziger Verein mit ca. 900 Mitgliedern und besteht seit 55 Jahren.

KONTAKTDATEN

DJK-SV ADLKOFEN
Himmelreich 46
84166 Adlkofen

08707-1060

Social Media

Besuch uns doch mal auf unseren Social Media Plattformen. Wir würden uns freuen.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close