Neues Programm der Skiabteilung

Alfred Böse hat wieder ein sehr attraktives Programm für die Wintersaison 2014/2015 zusammengestellt.

Bitte hier zum neuen Programm anklicken.

ACHTUNG!

Durch die ungünstige Schneelage im Bayrischen Wald werden die Skikurse 16., 23., 30. Jan. und 6. Feb. am
Freitag den 30. Januar und Samstag 31.Januar abgehalten.

Abfahrt jeweils am Sportheim um 13:30 Uhr (Freitag) und 8:30 Uhr (Samstag).
Anmeldung der Teilnahmer an Alfred Böse, Tel. 08707-939354 od.
Handy 0179-5917006.

DJK-SV feiert Weltmeister

Mit einem offiziellen Event feierte der DJK-SV seine in der letzten Saison sehr erfolgreichen Inline Stars.

Voller Stolz präsentierte 1.Vorsitzender Albert Hausmann die beiden Jungsportler des Vereins Moritz Nörl und Sven Ortel und lobte deren für den Ort Adlkofen herausragenden überregionalen Erfolg, der nur mit viel Mut und langfristigem Einsatz erreichbar gewesen sei. Sehr wichtig  waren auch zahlreiche Eltern und Helfer aus den vergangenen Jahren, ohne die diese Ergebnisse wohl kaum möglich gewesen wären.

Weiterlesen: DJK-SV feiert Weltmeister

A-Jugend Trainingslager im Hotel Antares in Villafranca/Italien

 

Nachdem man letzte Saison vollkommen souverän die U-19 Gruppe Haarbach ohne Punktverlust als Meister abschließen konnte, begann man am 21. Juli die Vorbereitung auf die neue Kreisklassensaison. Höhepunkt dieser Vorbereitung war das viertägige Trainingslager in Villafranca bei Verona.

Weiterlesen: A-Jugend Trainingslager im Hotel Antares in Villafranca/Italien

Neue Ausbildungsrichtlinie in der Fußball Jugendabteilung

Seit kurzem werden alle Fußballer des DJK SV Adlkofen, von den Bambinis bis zu der C-Jugend, nach einer gemeinsamen Ausbildungsrichtlinie trainiert. Die Richtlinie ist auf Basis der DFB-Ausbildungskonzeption erstellt worden. In der Richtlinie sind speziell für jede Altersgruppe die erforderlichen Trainingsschwerpunkte zusammengefasst. Außerdem wird ausführlich die dafür notwendige Lernmethode aufgezeigt. Ziel soll es sein, den Kindern von Anfang an die erforderlichen fußballspezifischen Fähigkeiten zu vermitteln, auf denen in der nächsten Altersstufe aufgebaut werden kann.

Mit Hilfe der Ausbildungsrichtlinie soll jedem Jugendtrainer (auch neuen, oder noch unerfahrenen Trainern) die Frage beantwortet werden, wann, was trainiert werden soll und wie die Kinder dies am besten lernen. Langfristig hofft man dadurch eine Steigerung der technischen und spielerischen Grundlagen bei allen  Jugendfußballern zu erreichen.